Während ich diesen Blogpost schreibe regnet es draußen und ich liege eingekuschelt (mit einer super dollen Erkältung) im Bett. Ich persönlich liebe den Herbst und ich liebe Suppen. Deswegen freue ich mich auch jedes Jahr auf die Kürbiszeit!

In meinen Augen gibt es nichts tolleres, als eine leckere Kürbissuppe zu kochen und danach eingekuschelt Serien zu schauen. Sich selbst leckeres Essen zu kochen tut nicht nur dem Magen gut, sondern auch der Seele. Du beweist dir damit, dass du wertvoll genug bist, um dir eine leckere Mahlzeit selber zuzubereiten und diese dann auch mit vollem Genuss zu essen. Indem man seine Perspektive selbst bei solch kleinen Dinge wechselt, kann man lernen sich auch in alltäglichen Situationen wertzuschätzen.

Deswegen teile ich heute eins meiner liebsten Rezepte mit euch: Kürbis-Süßkartoffel-Suppe!

img_3371blogWir brauchen:
1 Hokkaido Kürbis
1 Zwiebel
1 Süßkartoffel
Gemüsebrühe
Gewürze deiner Wahl
(optional) Sahne zum garnieren

Das reicht für ca. 2 bis 3 Portionen.

 

img_3373blog

Zwiebel, Kürbis (die Schale kann beim Hokkaido dran bleiben!) und geschälte Süßkartoffel klein schneiden und in einem Topf kurz mit etwas Öl anbraten!

img_3375blog

Danach die Gemüsebrühe und so viel Wasser hinzufügen, dass alles gut bedeckt ist. Je mehr Wasser du nimmst, desto flüssiger wird die Suppe!

Lass alles nun ca. 20 Minuten lang kochen, sodass sich der Kürbis und die Süßkartoffel leicht pürrieren lassen. Nach dem Pürrieren kannst du die Suppe mit den Gewürzen deiner Wahl abschmecken (ich liebe Knoblauchpulver!) und schon ist die Suppe fertig!

img_3381blog

Ich persönlich liebe Kürbissuppe und die Süßkartoffel passt geschmacklich perfekt dazu (außerdem ist das Rezept doch super einfach, oder?)! Wenn du die Suppe nachmachst, dann lass mich gern hier und/oder auf meinen Social Media Accounts wissen, wie sie dir geschmeckt hat! Benutze gern den Hashtag #HappinessClan dafür!

In Liebe

Lucie

2 comments on “Rezept: Kürbis-Süßkartoffel-Suppe | Essen für deine Seele”

  1. Liebe Lucie, das passt genau mit dem Rezept, ich war zurzeit auf der suche nach einem, ich werde es auf jeden Fall in nächster Zeit ausprobieren♡ ich wünsche dir ein schönes Wochenende??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.